kontakt
studiobunker
sportplatzsiedlung 5
04565 ramsdorf
tel. +49_34492_25018
stolle@studiobunker. de

partner
tondreher vinylmastering

tonverleih - leipzig

studio
philosophie des reggae und artverwandter musik
referenzen
ten colors, messer banzani, think about mutation, die art, eastern dub community, love is colder than death ...
equipment

den sound macht nicht das instrument alleine, sondern die nachfolgende technik
interview mit
stefan
von tondreher

analogsound
eine grössere dynamic, tiefe und musikalität

artists
die direkt mit studiobunker zusammenarbeiten und oder vermittelt werden können
ronny_trettmann
der neue reggaegott aus sachsen
ten colors nach veröffentlichung des mittlerweile vierten albums ...
pionear interview (dez.'03)

downbeat ist eine schon etablierte leipziger reggae rocksteady ska band
belarmino ex- ten colors, massala und maroons
frank patitz
verschiedene aktivitäten

clubarchiv
studiobunker galerie interdruck


>

galerie-interdruck
04317 Leipzig, Göschenstrasse 2-4

archiv










^

27. Mai 2006:
MOTTT-Cup Nachspielzeit
Drum&Bass-Sause mit den DJs DaLi (Knagge) & Defect, Dentrid (SLF), Phono (x-breakbeatmassaker) und Proceed (nasdia).

links: www.mottt org

^

30.04.06
Tanz den M(a)inimal

Jörn kleinschmager(Dreikommanull,Mo´s Ferry Rec./Berlin)
Niklas Sternberg(Dreikommanull/Devinitiv)
Meva(Outland Rec./Amsterdam)
efka(esoulate)
Doppelkorn2(esoulate)
Sender(esoulate)
einklang(cortex.snd/micro club)



^

2006-04-08
BLOCK ROCK ON 2 SMOKING DECKS
AKA Bube Dame König Bass

# KUTTIN EDGE BEATS (solid soul, krunchtime radio, ffm)
# toasting & singing & cooking MIKEE ROMEO (solid soul, ffm)
# Supported by:
# DERRICK (from l.e.to ulanbator)
# FABIAN LEUCHTMANN (high finesse, dd)
# CORN FLEX (high finesse, dd)

^

krime scene 2k6 Sa, 31.12.2005
Do Not Miss Da Bloodclaat One Deh

Sa, 31.12.2005 - Studiobunker/Leipzig

germaica.net/341 presents

KRIME SCENE 2K6
Do Not Miss Da Bloodclaat One Deh It's A Dancehall HipHop Reggae Ting

Ill Inspecta (Germaica)
Upliftment International (Germaica)
Fu Hands (Leipzig)
Hotstepper Sound (Halle)

Wir haben uns entschlossen Silvester gehörig zu feiern.
Dazu laden wir recht herzlich alle ein die an diesem Abend noch nichts vor haben!
Es gibt Musik von Upliftment, Hotsteppa und Fu Hands.
Dazu eine erlesene Auswahl an Getränken und Cocktails.

Dank der Mahlzeit Girls ist auf der Krime Scene 2K6 auch für das leibliche Wohl gesorgt!

Die Speisekarte:

Deftig:

- Tortillas gefüllt mit Chili Con Vegi und frischem Salat
- Spinat/Kartoffelgratin
- Lauch/Blumenkohlquiche
- Tomate/Fetaquiche
- Kräuterrisotto mit Joghurtsauce

Sweet:

- Schweineohren
- Käse/Mandelkuchen
- Schokoladen/Krokantkuchen
- Apfel/Kokoskuchen

Je früher ihr kommt desto größer ist die Auswahl!
Bigup the Mahlzeit Girls everytime!

Also kommt massenhaft zum Studiobunker (Täubchenweg/Ecke Göschenstraße 2-4) und folgt den Markierungen.

Text: Black Higgler

links: germaica.net, mahlzeit-leipzig.de

^

candle_clash sa.4.6.05

(a whole lotta birthdays: lady diana / mosh pit / sirius / corn flex)



reggae + dancehall + trueskoolhiphop:

king p (sensi movement) ben sisko (radio blau)

drum + bass + music:
furious fab (fat fenders rec, dd)
metasound (drittes ohr, phunkfiction, le)
sirius (high finesse, le)
corn flex (high finesse)
sam francesco (high finesse, dd)

www.highfinesse.net

^

electronic devices 21.5.05 STUDIOBUNKER

TECHNOFLOOR:

*** DJ ENO XL (EX BASIS) *** DJ CHRIS BUGS (EX LAGERHOF) *** MR. SUCK US. JÖRN US UDO (EX SECTOR) *** DJ NIC (EXPERIMENT 1040) *** BTR MARTIN (SPINNEREI) ***

DRUM'N BASS FLOOR:

*** HIGHSTEPPA *** TRONIC *** PROCEED *** DEIM2 ***

^

germaican roadshow 14.5.05 studiobunker

Pionear, Germaican Scout with Bobby Buster & Ill Inspecta
Bassrunner Soundtribe feat. El Condorsito
Upliftment International

Germaican Records International, Deutschlands Vorzeige- Dancehall- Label ist on the road!
Nach dem überwältigenden weltweiten Erfolg von Riddims wie „Cure“ und Seeeds „Doctor’s Darling“ und mittlerweile über 70 Singles, ist es an der Zeit, Europas Reggaefans von den Livequalitäten der Crew zu überzeugen.

Die Germaican Roadshow Europe 2005 wird angeführt von Pionear, Labelchef und Hauptproduzent. Durch seine 10-jährige Erfahrung als Frontmann der legendären Leipziger Band Messer Banzani und die engen persönlichen Kontakte zu Artistes aus Jamaica, wo er drei Jahre lebte und arbeitete, wird die Germaican Geschichte nicht nur musikalisch präsentiert, sondern auch mit diversen Geschichten und Anekdoten garniert. Als Bonus gibt es in Pionears Set die besten Dubs von Far East zu hören, dem ersten Soundsystem Ostdeutschlands, das letzten Dezember sein 10-jähriges Jubiläum feierte und dessen MC Pionear ist!

Das Newcomerprojekt Germaican Scout mit Bobby Buster und Ill Inspecta ist mit seinem aktuellen Beitrag auf dem gerade veröffentlichten „Messer Banzani“ Riddim „All A Di Gal Dem“

Namensgeber der Frühjahrstour. Nachdem die Massive sie bereits auf Shows wie dem „Link Up! 2004“ mit Gentleman und Dr. Ring-Ding, dem „Splash!2004“ und auf der „Shining Stars Tour 2005“ erleben konnte, sind die Jungs gerade dabei weitere Songs im Germaican Studio zu produzieren, um demnächst ihre erste 12“ zu veröffentlichen. Germaican Scout liefern in ihrer Show von Roots & Culture über Lovers bis hin zum Hardcore-Dancehall alles ab was sich das Reggaeherz nur wünscht. Sowohl Ladies als auch Rudebwoys werden die Show lieben.

Unterstützung bekommen Pionear und Germaican Scout von zwei aufstrebenden Sounds Europas, Bassrunner Soundtribe aus Wien/Österreich, Garant für Top-A-Top Dancehallparties in der Donaumetropole und seit letztem Jahr auch als Produzent aktiv, und Upliftment International aus Leipzig/Deutschland, Veranstalter des erfolgreichsten Regulars in Germaicas Heimatstadt und Herausgeber einer beliebten Mix-CD-Serie.

Die Germaican Roadshow Europe 2005, die durch Serbien und Montenegro, Kroatien, Slowenien, Polen, Tschechien, Österreich, Deutschland, Schweden, Dänemark und Grossbritannien führt, macht heute halt in der Germaican Heimatstadt Leipzig.
Text: germaica.net/341

^

25.3.-31.3.05 expo "helloteam" 25.3.05 Vernissage "tanzverbot" +++

^

yellow umbrella + le free son 13.2.05

daß der studiobunker das noch miterleben darf, sonntag, ja ihr habt richtig gehört, sonntag ist der beste partytag in der woche und es ist sehr praktisch, wenn am tonstudio gleich noch ein club mit dran ist, dann hat’s die band nämlich nicht so weit zur bühne,

floor1

yellow umbrella trifft vorbereitungen für grosses comeback im mai, (soll auch streng geheim bleiben) und hat sich sozusagen für 3 tage in den studiobunker eingeschlossen, am 3. tag also sonntag findet dann eine öffentliche generalprobe statt (also absolut exclussive sache) damit das ein runder abend wird, gibt’s noch fetten oldschool von vinylschallplatte mit dem sensationellen

le free son (best rockstaedy from france) + specialguests + gewohnt basslastiger sound (3500W)

floor3

reggae - tischtennis - turnier, schläger und ersatzbälle können mitgebracht werden

^

shining stars TOUR 2005 Freitag 7.1.05

Vol. 3 der "Shining Stars" -Serie ist frisch aus der Presse gekommen!

Artists: Sizzla, TOK, Capleton, Lukie-D, Buccaneer, Seeed, Bobby Buster & Ill Inspecta aka Germaican Scout, Glen Washington, Admiral Tibet, Cécile, Wayne Marshall, Gregory Isaacs, Capleton, Lazy Youth, Delly Ranks, Sweet Cess ...

Featured Riddims: "Messer Banzani", "Señorita", "Curefix" und "Valentine".

Floor1

+++ germaica.net & RIDDIM present SHINING STARS TOUR 2005 feat. live: Pionear (Germaican Records) Bobby Buster & Ill Inspecta aka Germaican Scout Tourstart in ihrer Studiohomebase STUDIOBUNKER_GALERIE/INTERDRUCK longside Upliftment international

Floor2

+++ Slowshow-Fakefidellity - Dj Frank Patitz (Retrovelo) + Dj Martin Stein (Rastapub)

HUCKEPACK_SOUND

Pionear hat es wieder getan: Der Kopf von Germaican Records hat bereits das dritte Jahr in Folge 4 Riddims zusammengestellt, um einen kurzweiligen Rückblick auf das vergangene Jahr in den deutschen Dancehalls zu geben. Die "Shining Stars" Reihe, die bereits Stomper wie den "Doctor’s Darling", den "Cure" oder den "Pharaoh" hervorgebracht hat, entwickelt sich stetig weiter zu einer Werkschau dessen, was Riddims "Made in Germany" ausmacht: international anerkannte Produktionen mit der ersten Garde von Reggae – und Dancehall Artists. Gerade noch hat das Leipziger Label seinen 5. Geburtstag mit "Premium Stars" und "German Stars", zwei Zusammenstellungen seiner Greatest Hits, gefeiert, da wird es schon wieder Zeit das nächste Kapitel von Germaican Alben aufzuschlagen. Als vierter Song auf dem "Messer Banzani" Riddim ist "All A Di Gal Dem", eine Combination von Ill Inspecta & Bobby Buster, nicht nur Beweis dafür, dass es Germaican ernst ist mit der Suche und Förderung von Talenten gerade in Deutschland, sondern stellt auch ein Novum in der Compilation-Historie des Labels dar: auf der CD ist das Video zu "All A Di Gal Dem" enthalten. Mit "Germaican Scout" präsentiert germaica.net zwei upcoming Artistes aus Deutschland: Bobby Buster aus Salzgitter war eine Hälfte des Hardcore Duos "Backyard Crew", das Ende der 90er auf zahlreichen Dances und auf Germaican Singles represented hat. Nach der Trennung ist Bobby jetzt als Solokünstler unterwegs. Ill Inspecta aus Stuttgart hat gerade seine Debut Single "Funeral" auf Germaican Records veröffentlicht und chattet ausschließlich auf Patois. Die zwei Artists arbeiten zur Zeit mit dem Germaican Producer Team an Songs für ein gemeinsames Album.

^

elikan_dew_lillit 30.10.04 lilit (Bln), elikan dew (Bln), dj electrigger(L) STUDIOBUNKER/GALERIE_INTERDRUCK

ELIKAN DEW haben all das auf ihrer Seite, was man sich von einem aufstrebenden Rockact wünscht: Obschon in dieser Formation erst seit Ende 2001 aktiv, sind sie enorm eingespielt, da 3/4 der Mitglieder seit ihrer frühen Jugend gemeinsam Akkorde dreschen. Seit knapp zwei Jahren steht ELIKAN DEW mit Henrik Käthe zudem ein Frontmann zur Seite, der nicht nur die nötige Ausstrahlung, sondern vor allem eine einprägsame Stimme mitbringt, die unter die Haut geht. Sie glauben bedingungslos an sich und ihre Musik, für die sie Tag für Tag mindestens sechs Stunden im Proberaum schuften und alles andere (Job, Studium etc.) vorerst zurückstellen. Weil sie Lust auf mehr verspüren. Im Januar 2003 brachte man in Eigeninitiative die erste EP "This Place Nova" unter die Leute. Eine zuverlässige, mittlerweile ansehnliche Fanbasis, Support Slots für z. B. Powderfinger, Radio- und kleinere Fernsehauftritte, professionelle Bühnenshow und Bandbetrieb. Alles selbst erarbeitet. Arbeitsethos à la americaine, sozusagen. Mitten in der hauptstädtischen Diaspora.

Vor allem aber haben ELIKAN DEW Songs. Mal detailverliebt, dann wieder fast unerhört zugänglich. Oft mit einem zündenden Schuss Extravaganz. Immer gefühlvoll, groovy und enorm dynamisch. Energisch. Sanft. Unverkennbar ELIKAN DEW eben. Unwiderstehliche Soon-To-Be-Hymnen, nach denen sich selbst die internationale Gitarren-Konkurrenz die Finger lecken würde. Es gelingt dem Quartett spielend und ohne jede Verkrampftheit, instrumentale Höhenflüge mit eingängigen, euphorischen Refrains und Melodien fürs Herz zu verquicken.

Im Mai 2004 haben ELIKAN DEW ihr Debütalbum fertiggestellt. Aufgenommen wurde im Berliner K4 Studio, produziert gemeinsam mit Stephan Linde und Patrick Großmann. Man kann schon jetzt sagen, da kommt ein fetter Brocken auf uns zu. Zurzeit sind ELIKAN DEW auf der Suche nach einem Plattenlabel etc. ...

lilit sind prägnant: harmonischer zweistimmiger Gesang gepaart mit harten Gitarrenriffs oder auch einfach nur schönen Melodien, immer auf der Suche nach dem packenden Augenblick! lilit touren seit knapp zwei Jahren quer durch das Land und spielten in dieser Zeit rund 130 Konzerte. Eine, für eine noch recht unbekannte Band, beeindruckende Bilanz! Dabei ist es Ihnen nicht wichtig wie viele Menschen vor der Bühne stehen, sondern die Menschen die dort sind zu begeistern! Deshalb ist ein lilit Konzert vor 20 Leuten genauso spannend wie eins vor 1000! Die im November 2003 in Eigenregie erschienene EP "people like you" beweist, dass die Musik der Band auf Platte genauso lebendig und druckvoll ist wie live! Unter www.lilit.net kann sich jeder Interessierte recht schnell ein Bild von dem verschaffen, wofür die Band steht – zahlreiche Konzerte in ganz Deutschland und eine enge Verbundenheit zu ihren Fans. Musik kann man zwar auf Platten pressen, so richtig Spaß macht sie aber erst auf der Bühne – und überzeugt damit auch das Publikum!  

DJ Electrigger von Electronica bis Indierock, bekannt durch regelmäßige Sendungen auf Radio Blau und sein Internetforum für elektronische Klangmusik

links: +++ www.electrigger.de +++ www.mojonic.de +++ www.lilit.net +++ www.elikandew.de +++

^

we_are_porn 28.09.2004 - 02.10.2004
STUDIOBUNKER, GALERIE_INTERDRUCK

WHIZZKIDS present:

AUSSTELLUNG ARE WE PORN?
Kunstausstellung mit We are Porn aus Köln.
Ausstellung ist von 15.00 - 21.00 Uhr kostenlos geöffnet.
Zu Vernissage und Finissage ist die Schließzeit natürlich open end.

www. whizzkids.de

www.weareporn.com

^

turnertoons 14.08.04 - 21.08.04
studiobunker

Sommerausstellung mit begleitendem Abendprogramm zum Thema Sport, Zusammenarbeit von "MS Falsche Wiese" mit dem Fanzine "persona non grata"

^

whizzkids present: 17.04.04

Mash Gordon, The Aim Of Design Is To Define Space, Videoinstallationen, Dj's, 2 Floors  

links: www.whizzkids.de

^

9.4.04 reggae legend brigadier jerry (jam) + lj dreamer (d) + wild east movement (d) + r.i.z.l.a.soundsystem (d)

^ >